Letzter Einsatz: Verkehrsunfall (22. Februar - Bettemburg)
Hauptseite
News
Einsatzfahrzeuge
Einsatzzentrum
Einsätze
Technik
Mannschaft
G.I.V
Jugend
Wissenswertes
Projekte
Bildergalerie
Mediengalerie
CIBETT.Sport
CIBETT.TV
CIBETT.App
Kontakt
Downloads
Intranet ASS
Home > News > Newsmeldung

Geisterfahrerin verursacht schweren Verkehrsunfall auf A3

Auf der Autobahn A3 kam es in der Nacht auf Donnerstag gegen 1 Uhr zu einer Frontalkollision zwischen einem LKW und einer Geisterfahrerin. Die Fahrerin war von der Aire de Berchem in die falsche Richtung auf die Autobahn aufgefahren und nach ca. 2 km mit dem LKW kollidiert. Sie wurde dabei schwer verletzt in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.

Um 01:09 wurde das Einsatzzentrum Bettemburg alarmiert. Die Anfahrt gestaltete sich als schwierig, da die Autobahn durch den Rückstau komplett blockiert war, sodass die Rettungskräfte, nach Absprache mit der Polizei, den Einsatzort über die Gegenspur anfahren mussten.

Vor Ort bot sich bei Eintreffen folgende Lage:
- 1 PKW, schwer beschädigt, 1 Person schwer verletzt und eingeklemmt
- 1 LKW quer zur Fahrbahn, 1 Person leicht verletzt

Bei dem LKW handelte es sich um einen Gefahrguttransporter, welcher entzündbare feste Stoffe transportierte
(Gefahrenzahl 40; UN Nummer 3175: Feste Stoffe oder Gemische aus festen Stoffen (wie Präparate, Zubereitungen und Abfälle), die entzündbare flüssige Stoffe mit einem Flammpunkt von höchstens 60 °C enthalten). Bei dem Stoff handelte es sich vermutlich um Schokopulver. Präventiv wurde ein dreifacher Löschangriff mittels Feuerlöschern und Schnellangriff aufgebaut, ein Eingreifen war jedoch nicht notwendig.

Die Geisterfahrerin musste mit schwerem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit und anschließend mittels Spineboard schonend gerettet werden. Der LKW-Fahrer wurde durch den Unfall leicht verletzt. Beide Verletzten kamen in Begeleitung des Notarztes ins Krankenhaus.

Im Einsatz war das CIBETT mit HTLF1, ELW, RTW1 und RTW2 sowie 10 Einsatzkräften. Unterstützt wurden sie durch die Feuerwehr Roeser, den Notarzt aus Luxemburg, die Polizei und die Straßenbauverwaltung                                        
Alarmierung: Permanence
Datum: 07.03.2013
Zeit: 01:09
Einsatzort: A3 Richtung Luxemburg
Einsatzkräfte: 10
Fahrzeuge:          
Unterstützung: SP Roeser, SAMU, Ponts&Chaussées, Police
Presse:
Bildergallerie
 




Veröffentlicht am:
11:23:54 07.03.2013 von Tom Barnig

© 2006-2013 CIBETT