Letzter Einsatz: Verkehrsunfall (22. Februar - Bettemburg)
Hauptseite
News
Einsatzfahrzeuge
Einsatzzentrum
Einsätze
Technik
Mannschaft
G.I.V
Jugend
Wissenswertes
Projekte
Bildergalerie
Mediengalerie
CIBETT.Sport
CIBETT.TV
CIBETT.App
Kontakt
Downloads
Intranet ASS
Home > News > Newsmeldung

Zwei Schwerstverletzte an Heilligabend

Tragischer Unfall an Heilligabend. Gegen 22:40 Uhr wurden zwei Fussgänger unweit der Kirche in Bettemburg von einem PKW erfasst. Eine Person wurde dabei lebensgefährlich verletzt, eine weitere erlitt schwere Verletzungen. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon. Die Einsatzkräfte aus Bettemburg rückten mit zwei Rettungswagen, sowie HTLF 1 und ELW 1 zum Unglücksort aus. Beide Patienten wurden durch das Notarztteam des SAMU Esch versorgt und nach Luxemburg-Stadt ins Krankenhaus gebracht.  Die Straße musste für einige Zeit komplett für den Verkehr gesperrt werden. 
Alarmierung: Permanence
Datum: 24.12.2013
Zeit: 22:42
Einsatzort: Bettemburg, route d`Esch
Einsatzkräfte: 11
Fahrzeuge:         
Unterstützung: SAMU Esch, Polizei
Presse: /




Veröffentlicht am:
08:46:26 25.12.2013 von Philippe Zwick

© 2006-2013 CIBETT