Letzter Einsatz: Verkehrsunfall (22. Februar - Bettemburg)
Hauptseite
News
Einsatzfahrzeuge
Einsatzzentrum
Einsätze
Technik
Mannschaft
G.I.V
Jugend
Wissenswertes
Projekte
Bildergalerie
Mediengalerie
CIBETT.Sport
CIBETT.TV
CIBETT.App
Kontakt
Downloads
Intranet ASS
Home > News > Newsmeldung

Fünf Verkehrsunfälle auf der A13

Am Freitag, den 27. Dezember, wurde das CIBETT um 17:20 auf die A13 alarmiert. Kurz hinter dem Bypass Hellingen in Richtung Deutschland war ein Fahrzeug in den Straßengraben geraten.

Der Fahrer wurde vom Rettungswagen aus Bettemburg für eine Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz war das CIBETT mit HTLF 1, RTW 1 sowie die Polizei und die Feuerwehren der Gemeinde Frisingen.                                  
Alarmierung: Permanence
Datum: 27.12.2013
Zeit: 17:20
Einsatzort: A13 Richtung Deutschland
Einsatzkräfte: 7
Fahrzeuge:          
Unterstützung: Police, SP Frisange, SP Aspelt
Um 13:43 am Samstagmittag wurde das CIBETT dann erneut auf die A13 alarmiert. Genau gegenüber der Unfallstelle vom Vortag war ein Fahrzeug mit der Leitplanke kollidiert.

Die Fahrerin blieb unverletzt, am Fahrzeug enstand jedoch Sachschaden.

Im Einsatz war das CIBETT mit HTLF 1, RTW 1 sowie die Polizei und die Feuerwehren der Gemeinde Frisingen.              

Kurz nach diesem Unfall schleuderte erneut ein Autofahrer auf der gegenüberliegenden Seite ins den Graben. Auch hier blieb es bei Sachschaden.                
Alarmierung: Permanence
Datum: 28.12.2013
Zeit: 13:43
Einsatzort: A13 Richtung Kreisverkehr Hellingen
Einsatzkräfte: 10
Fahrzeuge:          
Unterstützung: Police, SP Frisange, SP Aspelt
Fotoen: SP Aspelt
Am Sonntag riss die Unfallserie nicht ab. Um 15:00 Uhr kam es gleich zu zwei Verkehrsunfällen auf der A13 zwischen dem Verteilerkreis Hellingen und Frisingen. Auf dem Weg zum Einsatzort trafen die Einsatzkräfte auf einen weiteren Unfall. Ein PKW war nach dem Kreisverkehr gegen die Leitplanke geschleudert, der Fahrer blieb unverletzt. Die Einsatzkräfte konnten die Fahrt fortsetzen und zum eigentlichen Unfallort gelangen. 
Hier war ein PKW von der Straße abgekommen und im angrenzenden Hügel zum Stillstand gekommen. Auch hier hatten die Insassen Glück, niemand wurde verletzt.                            
Alarmierung: Permanence
Datum: 29.12.2013
Zeit: 15:00
Einsatzort: A13 Richtung Deutschland
Einsatzkräfte: 7
Fahrzeuge:          
Unterstützung: Police, SP Frisange, SP Aspelt




Veröffentlicht am:
15:40:38 29.12.2013 von Philippe Zwick

© 2006-2013 CIBETT